Andere Roulette Varianten: Roulette Royale und Mini-Roulette

Abgesehen von den klassischen traditionellen Roulettespielen – europäischem, amerikanischem und französischem – finden Sie auch andere Varianten des Roulettespiels, wie Roulette Royale und Mini-Roulette.

Roulette Royale

Die Regeln für Roulette Royale sind im Grunde die selben wie die Regeln von europäischem Roulette. Es basiert auf dem europäischen Standardmodel für Roulette mit einer einzelnen Null auf dem Rad, das als vorteilhafteres Model angesehen wird. Es wird in der Tat immer empfohlen, europäisches Roulette zu spielen, anstatt der amerikanischen Spielvariante. Der Hausvorteil bei europäischem Roulette liegt – ebenso wie bei Roulette Royale – bei 2,63%, während der Hausvorteil gegenüber dem Spieler bei amerikanischem Roulette mit zwei Nullen bei ungefähr 5,26% liegt.

Das Hauptziel bei Roulette Royale ist ebenfalls praktisch das gleiche wie bei europäischem Roulette. Die Spieler sollen die Zahl erraten, die gewinnt und ihre Einsätze entsprechend platzieren. Man kann in Roulette Royale sowohl auf einfache als auch auf mehrfache Chancen setzen – das sind entweder Wetten auf bestimmte Zahlen oder Gruppen von Zahlen oder Zahlen auf Rot-Schwarz, Gerade-Ungerade, Hoch-Tief, Spalten oder Dutzende. Was Roulette Royale von anderen klassischen Roulette Spielen unterscheidet ist die zusätzliche Möglichkeit, einen progressiven Jackpot zu gewinnen.

Progressiver Jackpot

Ein progressiver Jackpot beim Roulette Royale kann gewonnen werden, wenn die selbe Zahl fünf mal hintereinander gewinnt. Der progressive Jackpot wächst fortwährend und erreicht eine bedeutende Höhe. Insofern ist er ein Gegenstück zu den Jackpots von progressiven Spielautomaten.

Um sich für den progressiven Jackpot zu qualifizieren, muss der Spieler einen zusätzlichen Nebeneinsatz neben seinem oder ihrem regulärem Einsatz bringen, der in den gemeinsamen Topf für den progressiven Jackpot kommt. Der Jackpot wird in Credits, nicht in Münzen gewertet. Jeder Spieler trägt zum Gesamtbetrag des Jackpots bei und sobald ein glücklicher Spieler fünf mal hintereinander gewinnt, erhält er oder sie den gesamten angesammelten Jackpot.

Roulette Royale bietet ebenso hohe Chancen wie Roulette, da es auf dem profitablen europäischen Roulette basiert und bietet darüber hinaus mit dem progressiven Jackpot eine zusätzliche Chance, hohe Geldbeträge zu gewinnen.

Mini-Roulette

Mini-Roulette funktioniert nach fast denselben Regeln, nach denen europäisches Roulette funktioniert. Der Hauptunterschied im Vergleich zu den anderen Roulette Varianten besteht in der Größe des Rads und der Anzahl der Felder, sowie den abweichenden Chancen und Auszahlungen für die Einsätze.

Im Mini-Roulette gibt es 12 durchnummerierte Felder und ein zusätzliches Nullfeld. Der Spieler kann die gleichen Wetten wie bei anderen Roulettespielen abschließen – sowohl auf einfache als auch auf mehrfache Chancen.

Die Auszahlungen der Wetten beim Mini-Roulette weichen von denen bei europäischem Roulette aufgrund der geringeren Zahl an Feldern ab:

  • Die Wetten mit 1:1 Gewinnen sind Schwarz-Rot oder Gerade-Ungerade und darüber hinaus Wetten auf 1 bis 6, 4 bis 9 und 7 bis 12.
  • Wetten auf vertikale und horizontale Linien auf dem Feld werden mit 3 zu 1 statt den 2 zu 1 in den traditionellen Roulette Varianten bezahlt.
  • Wetten auf einzelne Zahlen werden mit 11 zu 1 bezahlt – entsprechend der Gesamtzahl an Feldern im Spiel.

UMFRAGE

WELCHES ROULETTE SPIEL HABEN SIE AM LIEBSTEN?
Europaisches Roulette
Amerikanisches Roulette
Roulette ohne Null
Roulette Royale
Mini-Roulette