Ansagespiele im Roulette erklärt

Ansagespiele gibt es nur im europäischen Roulette (es stammt aus dem französischen Roulette, weswegen die meisten Ansagespiele französische Namen haben). Ansagespiele sind in Casinos in den USA und in England verboten, da sie als 'Wetten auf Kredit' angesehen werden.

Alternativen zum Roulettespiel sind Sportwetten, wie sie zum Beispiel über wettangebotscode.de gefunden werden können.

Um ein Ansagespiel zu machen, muss der Spieler laut eine Ansage machen, bevor der Ball auf einem Feld auf dem Rad landet. Der eingesetzte Betrag muss dann auf dem Roulettetisch platziert werden.

Da Ansagespiele am meisten bei französischem Roulette gefunden werden, werden sie oft auch „französische Wetten“ genannt. Solche Wetten basieren auf einer bestimmten Anordnung der Zahlen beim europäischen (und französischen) Roulette.

Voisins Du Zero

Voisins du zero (auch bekannt als „Nachbarn der Null“) sind Ansagespiele im Roulette, bei denen auf die 17 Zahlen gesetzt wird, die sich zwischen der 22 und der 25 auf dem Rad befinden. '0', 22 und 25 werden mit eingeschlossen. Diese Zahlen liegen um die Null auf dem Rad: 0 - 2 - 3 - 4 - 7 - 12 - 15 - 18 - 19 - 21 - 22 - 25 - 26 - 28 - 29 - 32 - 35.

Für diese Wette muss der Spieler insgesamt 9 Chips setzen – zwei auf '0', 2 und 3, einen geteilten Einsatz auf 4-7, einen auf 12-15, einen auf 18-21 und einen auf 19-22 und einen auf die Ecke 25-26-28-29 und einen weiteren geteilten Einsatz auf 32-35.

Tiers

Nach französischen Roulette Regeln wird bei einer Wette auf Tiers oder Dritte auf 12 Zahlen auf der der Null gegenüberliegenden Seite des Rades gesetzt – den Zahlen zwischen 27 und 33: 5 - 8 - 10 - 11 - 13 - 16 - 23 - 24 - 26 - 27 - 30 - 33. Der Spieler muss 6 Chips platzieren – jeweils aufgeteilt auf zwei Felder (5-8, 10-11, 13-16, 23-24, 27-30 und 33-36).

Jeu zero

Jeu zero oder ein Nullspiel bedeutet, dass auf die 7 Zahlen, die am nächsten bei der Null liegen (einschließlich der Null selbst), gesetzt wird - 12- 35 - 3 - 26 - 0 - 32 - 15. Der Spieler braucht 4 Chips – einen aufgeteilt auf 0-3, einen aufgeteilt auf 12-15, einen auf die 26 und einen aufgeteilt auf 32-35.

Jeu zero ist in Osteuropa eine der beliebtesten Ansagespiele im Roulette.

Orphelins

Orphelins oder Waisen bedeutet, dass auf die 8 Zahlen, die nicht in den anderen Wetten vorkommen, gesetzt wird: 1 - 6 - 9 - 14 - 17 - 20 - 31 - 34. Der Spieler platziert 5 Chips – einen auf die 1 und den Rest jeweils aufgeteilt auf 6-9, 14-17, 17-20 und 31-34.

Finales

  • Finales en Plein: Das ist eine Wette auf Zahlen, die auf eine bestimmte Ziffer enden, beispielsweise auf 5, 15, 25 und 35, etc.
  • Finales a Cheval ist eine Wette auf Zahlen, die auf eine von zwei Ziffern enden, zum Beispiel auf 1 oder 3, also 1, 3, 11, 13, 21, 23, 31, 33, etc.

XX and its neighbors

Bei dieser Wette wird auf eine bestimmte Zahl gesetzt und die beiden Zahlen, auf jeder Seite. Beispielsweise kann der Spieler auf die Null und ihre Nachbarn setzen – also auf die Zahlen 3 - 26 - 32 - 15 und auf die Null selbst.

Selbst wenn Ansagewetten im Roulette etwas kompliziert klingen mögen, sind sie in der Praxis sehr leicht verständlich und leicht zu merken, besonders wenn Sie in einem online Casino französisches Roulette spielen, wo Sie nur das Button „Ansagespiele“ anklicken müssen und aus einer Liste mit den verschiedenen Ansagespielen auswählen können.

UMFRAGE

WELCHES ROULETTE SPIEL HABEN SIE AM LIEBSTEN?
Europaisches Roulette
Amerikanisches Roulette
Roulette ohne Null
Roulette Royale
Mini-Roulette